Tammo ist seit 8 Jahren hauptberuflicher Aikidolehrer und Gründer/Leiter der Aikidoschule Graz.  Er trainiert seit 1995 regelmäßig Aikido. Angefangen hat er in der Schweiz, wo er in der Aikidoschule Basel von Michele Quaranta das Fundament von seinem Aikido aufbaute. Dort gab er 4 Jahre lang unterschiedliche Trainings (Kinder, Jugendliche, Anfänger, Erwachsene). Er betrachtet Michele als seinen ersten Lehrer und besucht seit Jahren regelmäßig seine Lehrgänge in Europa und hat, bis zu dessen Rücktritt, regelmäßig Lehrgänge von Sensei Ikeda besucht.

Neben Aikido, übt und unterrichtet Tammo eine japanischen Kendo Form (Jikishingage Ryu). Auch beschäftigt er sich seit nunmehr 4 Jahren intensiv mit dem erlernen der 6 Harmonien Lehre, welcher beispielsweise traditionelles Taichi oder Gigong zugrunde liegt.

Tammo praktiziert seit mehreren Jahren Hatha Yoga. Er ist Schüler von Swami Vigyananand, bei dem er eine Ausbildung zu traditionellem Hatha Yoga Lehrer gemacht hat. 


Seit 2004 lebt und arbeitet Tammo in Graz.